IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Schiedsrichter

Was bedeutet es Schiedsrichter*in zu sein? – Mehr als ‚nur‘ ein Hobby!

  • Ehrenamtliches Engagement
  • Sei ein unverzichtbarer Teil des Spiels. Der Weg von Anfänger bis zum ‚alten Hasen‘ ist weit, aber er lohnt sich!
  • Erfahrung im Umgang mit Menschen
  • Du lernst neue Freunde von anderen Vereinen sowie in den Schiedsrichterkadern kennen.
  • Große Schiedsrichtergemeinschaft
  • Werde zum Teamplayer, denn hinter jedem Schiedsrichter steht ein Team, das ebenfalls Spaß am Handball hat.
  • Entwicklung der eigenen Persönlichkeit
  • Das ‚Pfeifen‘ stärkt nicht nur das Selbstvertrauen, sondern auch die Entschlusskraft in brenzlichen Situationen sekundenschnelle Entscheidungen zu treffen und erhöht deine Stressresistenz.
  • Bereicherung im Berufsalltag
  • Du erlernst Schlüsselqualifikationen fürs Leben wie Kommunikation, Standfestigkeit und Durchsetzungsvermögen.
  • Bleib sportlich aktiv
  • Als Schiedsrichter kannst du auch noch in einem Alter, in dem die Spieler längst ihre aktive Karriere aufgeben mussten, noch am Spielgeschehen teilnehmen.
  • In Sachen Handball weiß ich alles
  • Regeltechnisch stets auf dem Laufenden, Regelfragen sportrechtlich ‚richtig‘ beantworten und Spielsituationen gekonnt meistern.
  • Organisationstalent
  • Es gehört mehr dazu als vordergründig Handballspiele zu leiten. Du bist von der Ansetzung zu Spieltagen, über die organisatorischen Dinge rund um das Spiel, den Spielbericht, die Platzkontrolle bis hin zum Spielverlauf und die Nachbesprechung in Allem mit dabei.
  • Gute Förder- und Aufstiegsmöglichkeiten
  • Von der Bezirks- über Landes- bis hin zur Bundesebene hast du gute Chancen, von erfahrenen SR-Trainern und Kollegen Hilfestellung zu bekommen. Du wirst geschult neutral und rational, fernab von Emotionen zu handeln und bei diesem Handeln in Sekundenschnelle verschiedene Optionen abzuwägen und dich für die Korrekte zu entscheiden.
  • Finanzieller Anreiz
  • Du bekommst Spesen und Fahrkosten für die Spielleitungen erstattet und bist zu dem auch noch als Schiedsrichter versichert.
  • Freier Eintritt
  • Zu höherklassigen Spielen wird meist ein Eintrittsgeld für Zuschauer verlangt. Kein Problem als Schiedsrichter! Du hast freien Eintritt zu allen Spielen auf BHV-Ebene.

Diese Saison schickt die SG Süd/Blumenau 14 Handball Schiedsrichter an die Front.

Anne Fischer

Bernd Schopf

Bernhard von Bibera

Danny Uhlmann

Dirk Weißkopf

Fabian Schaipp

Joshua Krohn

Jörg Linow

Marina Abstreiter

Markus Wuttke

Max Panzer

Peter Denk

Roland Schopf

Theresa Prinz

Die letzten Ergebnisse

männliche B JugendTSV Murnau16:6
Herren 1TSV EBE Forst United22:23
Damen 1SV Bruckmühl35:15
Herren 2TSV Milbertshofen 236:24
Damen 2TSV Allach 09 227:25
männliche D JugendTSV EBE Forst United16:18
weibliche D JugendPSV München12:17
SC Weßlingweibliche C Jugend17:16
männliche C JugendTSV Partenkirchen35:31

Die nächsten Spiele

21.04.2024
10:00weibliche C JugendTSV Grafing
10:45männliche C JugendTSV Allach 09 2

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Spielen mit „Hand und Ball“, dass der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat, wurde ein echtes Erfolgsmodel.

Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen bieten wir jetzt wieder mit der Grundschule am Hedernfeld und mit der Lukasgrundschule in der Haderunstr. im Rahmen von „Sport nach 1“ kostenfreies „Spielen mit Hand“ für Grundschüler und Schülerinnen an.

Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung
14.06.2024 / 19:30

Sponsoren

We Play HandballErimaMINT SolutionsDer Bayernmarkt
Cafe Kustermann