IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Blumenauer Zweite verliert in Garching

26.01.2017 - Herren 2

Handball SG Süd/Blumenau Archiv - Blumenauer Zweite verliert in Garching

Am vergangenen Sonntag mussten sich die zweiten Herren der SG Süd/Blumenau dem VfR Garching geschlagen geben. Nach 60 intensiven Minuten zeigte die Anzeigetafel 27:23 für die Hausherren.


Michael Habermann musste vor der Partie einige kurzfristige Ausfälle verkraften. Rouven Fischer und Stefan Lattner mussten krankheitsbedingt leider passen, dafür konnte Max Reiner sein Comeback feiern.


Von Beginn an versuchten die Südler Druck auf die Defensive das VfR auszuüben. Dadurch gelang es den Mannen um Spielmacher Philip Dietrich immer wieder freie Würfe zu generieren. Vor allem Kapitän Stefan Buresch konnte ein ums andere Mal als Torschütze glänzen. Die Defensive stand ebenfalls solide, die wurfgewaltigen und unberechenbaren Rückraumschützen der Garchinger konnten jedoch nicht vollends aus der Partie genommen werden. Mitte der ersten Hälfte dann der erste Schock. Stefan Buresch kam blutüberströmt mit einer merklich klaffenden Wunde über dem Auge zur Bank. Für ihn schien das Spiel damit beendet. Den Schock ließen sich die Südler jedoch nicht anmerken. Die Partie blieb weiterhin ausgeglichen, keine Mannschaft konnte sich absetzen. Wenige Minuten vor der Pause kam das Stehaufmännchen Buresch mit einem Dieter-Hoeneß-Gedächtnis-Turban zurück in die Partie. Beim Stand von 13:11 für die Gastgeber ging es in die Pause.


In der zweiten Hälfte agierten die Südler mit mehr Elan und konnten die Partie dank einer sensationellen Abwehrleistung und eines sehr variablen Angriffsspiels drehen und mit 22:20 in Führung gehen. Leider gelang es der SG nicht diesen Vorsprung auszubauen. In den abschließenden zehn Minuten der Partie fehlte auf Seiten der Gäste die nötige Routine, um den Vorsprung über die Zeit zu bringen. Der VfR Garching wiederum schaffte es in Folge ein ums andere Mal die Blumenauer Defensive zu Fehlern zu verleiten und nutzte diese um ihrerseits wieder die Oberhand zu gewinnen. Am Ende stand ein 27:23 Heimsieg zu Buche.


Mit ihrer Leistung dürften die Südler vor allem im kämpferischen Bereich durchaus zufrieden sein. Leider wurden zu viele freie Torchancen abermals liegen gelassen. Die Defensive agierte die meiste Zeit sehr konzentriert und ackerte im Verbund. Durch individuelle Fehler dezimierten sich die Gäste jedoch immer wieder selbst, was den Garchinger zusätzlichen Platz verschaffte.


In der kommenden Woche kommt es für die SG im ersten Rückrundenspiel zum Aufeinandertreffen mit der Wundertüte TSV Allach III.


Es spielten: Christian Trampler, Andreas Wuttke, Lucas Walter, Philip Andrews, Roman Nestlinger, Johannes Wätje, Fabian Uhlmann, Philip Dietrich, Peter Denk, F. Günther, Stefan Hilbck, Stefan Buresch, Max Reiner


Die letzten Ergebnisse

männliche B JugendTSV Murnau16:6
Herren 1TSV EBE Forst United22:23
Damen 1SV Bruckmühl35:15
Herren 2TSV Milbertshofen 236:24
Damen 2TSV Allach 09 227:25
männliche D JugendTSV EBE Forst United16:18
weibliche D JugendPSV München12:17
SC Weßlingweibliche C Jugend17:16
männliche C JugendTSV Partenkirchen35:31

Die nächsten Spiele

21.04.2024
10:00weibliche C JugendTSV Grafing
10:45männliche C JugendTSV Allach 09 2

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Spielen mit „Hand und Ball“, dass der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat, wurde ein echtes Erfolgsmodel.

Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen bieten wir jetzt wieder mit der Grundschule am Hedernfeld und mit der Lukasgrundschule in der Haderunstr. im Rahmen von „Sport nach 1“ kostenfreies „Spielen mit Hand“ für Grundschüler und Schülerinnen an.

Veranstaltungen

Jahreshauptversammlung
14.06.2024 / 19:30

Sponsoren

We Play HandballErimaMINT SolutionsDer Bayernmarkt
Cafe Kustermann