IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Krimispiel beim Nachbarn in Laim

15.12.2022 - männliche D Jugend

Handball SG Süd/Blumenau News - Krimispiel beim Nachbarn in Laim

Vergangenen Samstag, morgens um 08:30 Uhr, ging es für die männliche D-Jugend in die Heimhalle des SV Laim, vom Standort her auch ein Art Heimspiel für unsere Jungs. Die frühe Uhrzeit machte den meisten Spielern nichts aus, den Trainern dafür etwas mehr. Nachdem alle gesammelt aus der Kabine raus sind, war das Feuer und der Wille, den bisher ungeschlagenen Tabellenführer, zu besiegen sofort da. Nach einer überzeugenden Ansage der Trainer vor Spielbeginn, einem geschlossenen Kampfgeist und dem Glauben an die eigene Leistung nach den vergangenen Siegen, ging der Krimi los.


Zu Beginn des Spiels wurden die Jungs von der offensiven Abwehr der Laimer überrascht und etwas verunsichert. Da die Jungs zumeist schon ab der Mittellinie abgefangen wurden, fehlten anfangs im Angriff die Ideen und die nötige Durchschlagskraft, die sich auch in der Abwehr vermissen ließ. Nach der ersten genommen Auszeit und einigen Lösungsansätzen durch die Trainer, fingen sich die Spieler vor allem in der Abwehr und konnte im Angriff den Anschluss bewahren. Mit einem besseren Gefühl für das Spiel und einem extra Motivationsschub, durch einen kurz vor Ende gehaltenen 7m von Ludwig (gesamt 2), ging es in die Pause.
In der Halbzeit fanden unsere Trainer die richtigen Worte. Mit einerseits lobenden Worten und anderseits einigen Lösungen für das Spiel und wie man die gegnerische Abwehr knacken kann, erreichten sie die Jungs genau und fachten das Feuer in ihnen an.
Die ersten 10min der ersten Halbzeit ging es hin und her. Der Wille spiegelte sich besonders in der Abwehrleistung wider, die unglaublich giftig war und die Gegner sichtlich zur Weißglut brachte. In Minute 32 verschaffte Matteo, der mit gesamt 10 Toren unsere Mannschaft besonders voranbrachte, unserer D dann endlich die verdiente erste Führung im Spiel. Mit unglaublichem Kampfgeist wurde diese dann verteidigt und jeder einzelne spielte wie entfesselt. Die Jungs brachten ihre Gegenspieler ans Ende ihrer Nerven und wussten genau, dass das Spiel jetzt ihnen gehörte. Der 4 Tore Vorsprung 3min vor Spielende besiegelte den Sieg. (Matteo 10, Henri 6, Gabriel 4, Elias 1, Samuel 1)


Nach Abpfiff war die Euphorie riesig und der „Auswärtssieg“-Ruf fehlte auch nicht. Die Freude über die eigene Leistung und den Sieg war unglaublich und auch die Trainer sind wahnsinnig stolz auf die Leistung und ganz besonders die moralische Einstellung ihrer Jungs. Jedem Einzelnen ist der Erfolg zu verdanken, egal ob durch Tore oder auch die klasse Abwehrleistungen. Nächste Woche gilt es jene Leistung im Rückrundenauftakt gegen Milbertshofen zu bestätigen.


Ein besonderes Lob noch an den jungen Schiedsrichter, der in diesem schwierigen Spiel seine Schiedsrichterprüfung absolvieren musste.  Gratulation zu einer guten und konsequenten Leistung auch wenn es gegen Ende in der Halle heiß her ging.

Die letzten Ergebnisse

HSG München Süd 2männliche D Jugend6:11
weibliche D JugendTSV Sauerlach16:5
SG Lions Handballweibliche C Jugend8:13
männliche C JugendTuS Traunreut7:11
TSV Mindelheimmännliche B Jugend24:13
Herren 1TSV EBE Forst United22:23
Damen 1SV Bruckmühl35:15
Herren 2TSV Milbertshofen 236:24
Damen 2TSV Allach 09 227:25

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Spielen mit „Hand und Ball“, dass der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat, wurde ein echtes Erfolgsmodel.

Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen bieten wir jetzt wieder mit der Grundschule am Hedernfeld und mit der Lukasgrundschule in der Haderunstr. im Rahmen von „Sport nach 1“ kostenfreies „Spielen mit Hand“ für Grundschüler und Schülerinnen an.

Sponsoren

We Play HandballErimaMINT SolutionsDer Bayernmarkt
Cafe Kustermann