IMPRESSUMDATENSCHUTZKONTAKTSITEMAP

Serie gerissen - Heftige Niederlage gegen den FC Bayern

22.11.2022 - Herren 1

Handball SG Süd/Blumenau News - Serie gerissen - Heftige Niederlage gegen den FC Bayern

Die SG Süd/Blumenau unterliegt beim FC Bayern nach einer umkämpften Partie mit 22:39 (10:17). Nach einer guten ersten Halbzeit gingen der angeschlagenen SG in der Schlussphase die Kräfte aus. Erfolgreichster Torschütze war Stephan Mock mit acht Treffern.


Kurz vor Anpfiff verletzte sich Manni Maurer schwer am Fuß und ohne seinen Rückhalt bekamen die Blumenauer defensiv zunächst kaum Zugriff gegen die gut strukturierten Angriffe der Gastgeber und liefen schnell einem Rückstand hinterher. Mit einem Tempogegenstoß erzielte Tomasz Rolka nach zwanzig Minuten bereits das 8:13 für die Bayern. Wie schon beim Auswärtsspiel in Grafing ließ sich die SG vom Rückstand beeindrucken, fand jetzt nicht mehr in die Partie und kämpfte mit viel Tempo aber ohne Erfolg. Dobers verkürzte noch kurz vor der Halbzeit auf 10:16.


Mehrere Zeitstrafen brachten das De Oliveira-Team aus dem Konzept, in Unterzahl fanden Schubert und Co. offensiv nicht immer gute Lösungen. Wenn man doch eine vernünftige Wurfposition gefunden hat war Armin Bojic bereit.

Starke Bayern ließ Blumenau keine Chance

Mit einer offensiven und aggressiven Abwehr machten die Blumenauer den Gastgebern das Leben nur sehr kurz schwer, “Sie hatten immer eine Lösung bereit und haben uns sehr schnell durchschaut wenn wir was neues probiert haben” sagte De Oliveira beeindruckt von der taktischen Variabilität des FCs. Tomasz Rolka besorgte kurz vor der Pause eine Sieben-Tore-Führung (29’). Zur Pause führte der FC Bayern dank einer konzentrierten und abgeklärten Vorstellung mit 17:10.


Zu Beginn der zweiten Hälfte behielten die Bayern wieder das Zepter. Die SG scheiterte mehrfach am eingewechselten Torhüter Pöppel und bekam hinten keinen Zugriff mehr. So konnten sich die Gastgeber kontinuierlich absetzen, Stefan Heimes erhöhte zum 24:14 (39’).


Ein Treffer, der Wirkung zeigte, denn den Blumenauern fehlte es jetzt an der nötigen Durchschlagskraft, dazu schlichen sich technische Fehler ins Spiel ein. Die Bayern nutzten das konsequent aus und bauten ihre Führung weiter aus. Boris Misic erhöhte auf 17:30 (49’).


Ein Comeback des SG sollte es in diesem Spiel nicht mehr geben. Josip Rendulić sorgte noch für das 33:21 sechs Minuten vor Schluss, aber die Vorentscheidung war längst gefallen. Am Ende mussten die Blumenauer eine herbe 22:39-Niederlage mit auf die Heimreise nehmen.


„Die Niederlage frustriert uns natürlich“, sagte De Oliveira nach dem Spiel. „Wir haben uns mehr erhofft, aber die Bayern haben einer sehr reifen Eindruck hinterlassen. Vielleicht hätten wir in der einen oder anderen Situation geduldiger agieren sollen. Nichtsdestotrozt war das Spiel einseitig. Das haben die Bayern nahezu fehlerfrei gespielt.”

Die letzten Ergebnisse

TSV ForstenriedHerren 127:29
TSV Milbertshofen 2Damen 222:16
TSV ForstenriedDamen 125:20
TSV München-OstHerren 226:28
männliche B JugendSV Pullach40:40
weibliche D JugendTSV Forstenried19:21
männliche C JugendSSV Ettal34:12
männliche D JugendTSV Grafing16:9
weibliche C JugendSC Weßling10:25

Die nächsten Spiele

03.03.2024
12:00männliche C JugendHSG München Süd
12:00TSV EBE Forst Unitedmännliche D Jugend
14:00Damen 2ESV Neuaubing
16:00Herren 2ESV Neuaubing
18:00Herren 1TSV Sauerlach
09.03.2024
12:00HSG Isar-Loisachmännliche B Jugend
17:30TuS TraunreutDamen 1
10.03.2024
10:15TSV Ismaning 2weibliche D Jugend
13:00SC Wörthseeweibliche C Jugend

Sport nach 1 für Grundschulkinder

Spielen mit „Hand und Ball“, dass der BHV mit dem Kultusministerium an den Grundschulen zusammen mit den Sportvereinen in Bayern etabliert hat, wurde ein echtes Erfolgsmodel.

Seit über 10 Jahren arbeitet die SG Süd/Blumenau nun schon mit verschieden Grundschulen zusammen. Nach den Corona bedingten Einschränkungen bieten wir jetzt wieder mit der Grundschule am Hedernfeld und mit der Lukasgrundschule in der Haderunstr. im Rahmen von „Sport nach 1“ kostenfreies „Spielen mit Hand“ für Grundschüler und Schülerinnen an.

Sponsoren

We Play HandballErimaMINT SolutionsDer Bayernmarkt
Cafe Kustermann